press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

IN DER EY

Ersatzneubau eines Wohnblocks aus den 1940er Jahren

Die Ausgangslage ist zwiespältig: Soll der bestehende Wohnblock mit günstig vermieteten Wohnungen sanft saniert werden? Oder soll aufgrund der doch erheblichen baulichen Mängel ein Ersatzneubau mit deutlich mehr Wohnungen, grösserem Gebrauchswert und besserer Energetik entstehen?

 

Nach reiflicher Abwägung steht nun ein Ersatzneubau im Vordergrund. Verdichtung nach Innen verstehen wir nicht nur als volumetrische Verdichtung; es wird versucht, auf kleiner Fläche möglichst viel Wohnqualität und möglichst viele unterschiedliche Aneignungen der flächenmässig optimierten Wohnungen zu ermöglichen. Zielmarkt sind explizit Haushalte mit vielen Bewohnern,

Ein Hauptproblem bildet die hohe Anzahl an minimal nötigen Autoparkplätzen. Das Projekt soll schlussendlich mit einer reduzierten Parkplatzzahl mit einem Mobilitätskonzept realisiert werden.

WAS

Wohnen

WO

Zürich, Albisrieden

WIEVIEL

Bausumme:

ca. 5 Mio. CHF

Geschossfläche:

1'560 m2

WANN

Vorprojekt 2021